Alle Artikel in: Hunde

Getreidefreies Hundefutter

Getreidefreies Hundefutter – Das sollten Sie wissen

Getreidefreies Hundefutter ist nicht mehr nur für Hunde mit Allergien und Unverträglichkeiten interessant. Der Trend geht immer weiter in die Richtung, getreidefreies Hundefutter für die flauschigen Lieblinge zu wählen. Jeder Hundehalter möchte das Beste für seinen Vierbeiner. Die Ernährung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Was Sie über getreidefreies Hundefutter wissen sollten, verraten wir in unserem getreidefreies Hundefutter Test. Wieso auf Getreide im Hundefutter verzichten? Viele Menschen fragen sich, was Getreide im Hundefutter verloren hat – immerhin stammen Hunde von den Wölfen ab und sind somit Fleischfresser (Carnivore). In den letzten Jahren setzte sich der Trend an Hundefutter zum Barfen durch. Hierbei wird den Tieren ausschließlich Fleisch als Hundefutter gegeben. Es kann sich um rohes Fleisch oder auch im Innereien handeln. Ergänzend zum fleischigen Hundefutter wird Obst und Gemüse gefüttert, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt. Auch getreidefreies Hundefutter wurde mehr und mehr zu einem Qualitätsmerkmal. Der schlechte Ruf von Hundefutter in getreidefrei Immer mehr geriet getreidefreies Hundefutter in Verruf. Das liegt aber nicht daran, dass Hunde nicht eine gewisse Menge an stärkehaltiger Kost im Hundefutter …

Kaltgepresstes Hundefutter

Du bist auf der Suche nach kaltgepresstem Hundefutter? Dann bist du hier richtig. Kaltgepresstes Hundefutter versorgt dein Tier mit wichtigen Nährstoffen. Lange Spaziergänge, ein gesundes Fell und die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen sind dir und deinem Vierbeiner garantiert. Vorteile: kaltgepresstes Hundefutter Kaltgepresstes Hundefutter bringt einige Vorteile mit sich. Folgend gehen wir genauer darauf ein. Hundefutter kaltgepresst: Schonende Herstellung frei von Bakterien Wird das Hundefutter kaltgepresst hat das viele Vorteile. Die Masse wird durch den Druck verklebt. Währen der Produktion entsteht eine geringe Hitze, diese liegt lediglich bei circa 50 Grad. Das ist wichtig, um Bakterien zu vermeiden. Nährstoffe und Mineralien bleiben erhalten. Die Herstellung ist deutlich schonender. Vitamine und Mineralien: bleiben erhalten Kaltgepresstes Trockenfutter wird ähnlich wie herkömmliches Trockenfutter produziert. Durch die schonende Zubereitung gehen wichtige Inhaltsstoffe nicht verloren. Gerade Futter, welches Gemüse und kaltgepresste Öle enthält, profitiert von der Herstellung. Kaltgepresstes Hundefutter: Ohne Konservierungsstoffe Die Wärme wird nur über Wasserdampf erzeugt. Für die Herstellung von Hundefutter braucht es keinerlei Konservierungsstoffe. Die Herstellung braucht auch etwas Zeit, was ein Zeichen für die schonende Zubereitung …